Die Gute Nachricht von Jesus!

DER APOSTEL PAULUS ERKLÄRT UNS, WAS DAS EVANGELIUM IST

1.Korinther 15,1-4:

"Ich erinnere euch aber, Brüder und Schwestern, an das Evangelium, das ich euch verkündigt habe, das ihr auch angenommen habt, in dem ihr auch fest steht, durch das ihr auch selig werdet, wenn ihr's so festhaltet, wie ich es euch verkündigt habe; es sei denn, dass ihr's umsonst geglaubt hättet. Denn als Erstes habe ich euch weitergegeben, was ich auch empfangen habe: Dass Christus gestorben ist für unsre Sünden nach der Schrift; und dass er begraben worden ist; und dass er auferweckt worden ist am dritten Tage nach der Schrift;"

 

JESUS RETTET!!

Johannes 3,16:

"Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben."

 

Johannes 3,36:

"Wer an den Sohn glaubt, der hat das ewige Leben. Wer aber dem Sohn nicht gehorsam ist, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt über ihm."

 

Epheser 1,7:

"In ihm haben wir die Erlösung durch sein Blut, die Vergebung der Sünden, nach dem Reichtum seiner Gnade"

 

1.Timotheus 2,5-6:

"Denn es ist ein Gott und ein Mittler zwischen Gott und den Menschen, nämlich der Mensch Christus Jesus, der sich selbst gegeben hat als Lösegeld für alle, als sein Zeugnis zur rechten Zeit."

 

Apostelgeschichte 4,12:

"Und in keinem andern ist das Heil, auch ist kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir sollen selig werden."

HEUTE IST DER TAG DER ERLÖSUNG

WENN ICH HEUTE STERBE, KOMME ICH DANN IN DEN HIMMEL? WARUM SOLLTE JEMAND DIE WICHTIGSTE ENTSCHEIDUNG, DIE ER IN SEINEM LEBEN TREFFEN KANN, NÄMLICH DAS EWIGE LEBEN, AUFSCHIEBEN? 

 

Epheser 2,8-9:

"Denn aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es, nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme."

GEBEN SIE ZU, DASS SIE EIN SÜNDER SIND

DAS IST DER PUNKT AN DEM DIESE GÖTTLICHE TRAUER ZU ECHTER BUßE FÜHRT, WEIL WIR GEGEN EINEN GERECHTEN GOTT GESÜNDIGT HABEN, UND ES KOMMT ZU EINEM SINNESWANDEL, WIR ÄNDERN UNSERE MEINUNG, UND GOTT ÄNDERT UNSERE HERZEN UND ERNEUERT UNS VON INNEN HERAUS. 

 

Römer 3,10:

"Da ist keiner, der gerecht ist, auch nicht einer."

 

Römer 3,23:

"Sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie vor Gott haben sollen,"

 

Römer 6,23:

"Denn der Sünde Sold ist der Tod; die Gabe Gottes aber ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserm Herrn."

 

GLAUBEN SIE IN IHREM HERZEN, DASS JESUS CHRISTUS FÜR IHRE SÜNDEN GESTORBEN IST, BEGRABEN WURDE UND DASS GOTT JESUS VON DEN TOTEN AUFERWECKT HAT

DAS BEDEUTET, VON GANZEM HERZEN DARAUF ZU VERTRAUEN, DASS JESUS CHRISTUS DER IST, FÜR DEN ER SICH AUSGAB

 

Römer 10,9-10:

"Denn wenn du mit deinem Munde bekennst, dass Jesus der Herr ist, und glaubst in deinem Herzen, dass ihn Gott von den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet. Denn wer mit dem Herzen glaubt, wird gerecht; und wer mit dem Munde bekennt, wird selig."

 

RUFEN SIE DEN NAMEN DES HERRN AN.

DAS IST DAS VERTRAUEN VON GANZEM HERZEN DARAUF, DASS JESUS CHRISTUS DER IST, FÜR DEN ER SICH AUSGIBT. JEDER EINZELNE MENSCH, DER SEIT ADAM GELEBT HAT, WIRD SEIN KNIE BEUGEN UND MIT DEM MUND BEKENNEN, DASS JESUS CHRISTUS DER HERR, DER HERR ALLER HERREN UND DER KÖNIG ALLER KÖNIGE IST. 

 

Römer 10,13:

"Denn »wer den Namen des Herrn anruft, wird selig werden«"